Ich bin überzeugt davon, dass der Mensch von Anbeginn bereits alles weiß - er muss sich nur wieder daran erinnern. - M. Fernholz -

Donnerstag, 5. April 2012

Zitate von Benjamin Franklin

Geiz und Glück werden sich niemals kennen lernen.
Wenn du den Wert des Geldes kennenlernen willst, versuche, dir welches zu leihen.
Besuch ist wie Fisch – nach drei Tagen stinkt er.
Dreimal umgezogen ist so gut wie einmal abgebrannt.
Wer seine Freiheit für die Sicherheit aufgibt, hat weder das eine noch das andere verdient.


Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit sei.
Mit zwanzig regiert der Wille, mit dreißig der Verstand und mit vierzig das Urteilsvermögen.
Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen.
Drei können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind.
Alte Knaben haben genauso ihr Spielzeug wie die jungen, der Unterschied liegt lediglich im Preis.
Wenn die Zeit das Kostbarste von allem ist, so ist die Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung.
Man kann nicht erwarten, dass ein leerer Sack aufrecht steht.
Es kann nichts Unerträglicheres geben, als einen dummen Reichen.
Hüte dich auch vor geringsten Ausgaben. Auch ein kleines Loch kann ein großes Schiff versenken.
Wo eine Ehe ohne Liebe geschlossen wird, entsteht bald eine Liebe ohne Ehe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten